Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Casinoabend, Steve der Stein und die Brufjellhålene

 

Der Montag begann mit einer aufregenen Foto-Challange, in drei Gruppen wurde eine Liste von Fotoaufgaben abgearbeitet, die später mit verschiedenen Kritrien bewertet wurden. (Die Auswerung gibt es hierzu leider erst am letzten Abend... es bleibt also spannend).

Nach einem leckeren Mittagessen folgte eine Stunde MFT (Musik, Film, Theater) mit fließendem Übergang in verschiedenen AG`s. Es gab die Wahl zwischen Armbänder knüpfen, einer Themenpredigt und einer Querfeldeinwanderung auf den Berg am Haus.

Aufgrund des Ergeizes der Wandergruppe, nach ganz oben auf den Berg zu steigen gab es etwas verspätet Tortellini (hier auch Kuchentaschen genannt) zum Abendessen. Auf den Abwasch folgte ein spannender Casinoabend, mit vielen lustigen Duellen und waghalsigen Wetten. Das Startgeld betrug bei allen 2.000 €, daraus machten einige 0 € und die Siegerin des Abends 4.000 €.

Nachdem die Wander-AG bereits am Vortag trainiert hat ging es nun noch einmal mit allen los, nach einer 1,5 stündigen Autofahrt nach Østebø wanderten wir rund 4,5 Stunden an der Nordseeküste entlang. Mit einem kleinen Abstechen zu im Nachhinein nicht besonders spannenden Höhlen. Mit einigen Pausen war nun also auch dieser Tag gut gefüllt und als wir schließlich wieder an unseren Hütten ankamen ließen wir den Tag mit einem leckeren Grill- und Lagerfeuerabend ausklingen.

Nach einer Nacht mit ausreichend Schlaf starteten wir nach dem Frühstück mit einem Input und Kleingruppen zum Thema "ehrliches Gebet".  Und nach dem Mittagessen bereiteten alle MFT-Gruppen ihre Auftritte für den Buntenabend weiter vor. Die Zeit vor dem Abendessen konnte dann beliebig gefüllt werden, zum Beispiel mit Karten spielen oder Tischtennis. Für den restlichen Abend war dann ein Lobpreisabend geplant, mit viel Musik, Segnung und schönen Momenten.

 

von Saskia

Einrichtungen